PHL012 Natom Productions

flattr this!

Bony und ich haben uns nach Dresden aufgemacht um den Blick in ein paar Tonstudios zu werfen. In diesem ersten Teil haben wir uns mit Nathanael Wendt in den Räumen von natom productions getroffen und über seine Person und die Produzentenarbeit gesprochen. Viel Spaß!


Episode Info:
Duration 2:16:55
Published on 09-06-2014
This work is licensed under the CC BY-SA 3.0 DE license.

Downloads:

Teilnehmer:
avatar Bony Stoev
avatar Matthias Fromm Amazon Wishlist Icon
avatar Nathanael Wendt

Shownotes:

Zur Person

00:02:53

Ausbildung von Nathanael; — Medientechnik an der University of Applied Sciences Mittweida; — Tontechnik; — Tonmeister; — PHL0066 Der gute Ton im Kino mit Tobias Fleig; — Toningenieur; — Toningenieurstudium Babelsberg; — Medienmanagement Studium in Mittweida; — D:Projekt; — Klassische Deutschrockbesetzung; — Nu Metal; — 95 BPM; — Erstes Album von D:Projekt "D:Projekt"; — PHL008 Ton und Lehre mit Harald Fischer; — Kraftclub; — Mediengestalter Ausbildung;.

Die kreative Arbeit im Studio

00:56:52

Vorbereitung auf die Arbeit mit Band; — Bandcoaching; — 50% der Arbeit des Produzenten ist der Psychologe zu sein; — Der gute Sound hört beim guten Ton nicht auf; — Seeed; — Die Fantastischen Vier; — Die Fantastischen Vier bei MTV Unplugged; — MTV Unplugged;.

Status quo und Ausblick

01:33:35

Aktueller Stand und wo soll's hingehen?; — Künstliche vs. menschliche Musik; — Dynamik; — VST; — Looping; — Christoph "Kiko" Masbaum; — Unheilig; — Maroon 5;.

Empfehlung für die Aufnahmekette

01:53:16

Zoom; — Zoom Mehrspurrekorder; — Kondensatormikrofon; glossary — Neutrikstecker; — Channel Strip; — AMS Neve; — SSL; — Outboard Mixen; — Universal Audio; — Waves;.

Epilog

02:02:55

Queen Cover Band MerQury; — D:Projekt; — Stilbruch; — Zörb; — Liederlicher Unfug;.

Veröffentlicht von Matthias

Born '81. Berlin-based. Science Fan | Podcaster Science Communication & -PR | Education & E-Learning | Rock'n'Roll | Metal | Sailing | Podcasting Jack of all trades, master of none.

1 Kommentar

  1. Sehr schöne und informative Folge! Nathanaels Philosophie kann ich nur unterstützen: Musikalität ist wichtiger als Technik – oder wie er es formulierte: Wenn man nur die Wahl zwischen einem guten Musiker und gutem Equipment hätte, sollte man sich für den guten Musiker entscheiden…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.