PHL016 Gut Ding will Weile haben

flattr this!

Endlich mal wieder eine neue Folge mit universal anwendbarem Titel, denn er passt gleich auf mehreren Ebenen. Zum einen haben wir’s endlich geschafft nach über 6 Monaten mal wieder eine Folge aufzunehmen. Juhu! Zum anderen geht’s bei Bony in der neuen Heimat mittlerweile gut voran. Nochmal juhu! Leider hat Pro Tools aber seine Zeit der Pro Tools First Entwicklung nicht wirklich zum Positiven genutzt (man hätte diese Folge auch “Pro Tools, you’re doing it wrong” nennen können) – und so gibt’s ein bißchen Schimpferei. Und wir haben ein bißchen Lesestoff im Gepäck. Also, viel Spaß!


Episode Info:
Duration 2:06:54
Published on 23-08-2015
This work is licensed under the CC BY-SA 3.0 DE license.

Downloads:

Teilnehmer:
avatar Bony Stoev
avatar Matthias Fromm Amazon Wishlist Icon

Shownotes:

Begrüßung

00:00:00

Lang ist's her;.

Hausmeisterei

00:00:44

Fehlgeschlagener Aufnahmeversuch am 15. März;.

Epilog

02:03:25

4 Kommentare

    • Moin Maddin!

      Wir haben keine Konkurrenz, nur Kollegen 😉
      Klar wir bleiben dran, kommen auch noch sehr spannende Folgen auf euch zu. Stay tuned!

      Ihr seit ja sehr fleißig mit eurem Podcast. Sehr gut, dass seit ihr uns voraus 🙂

      Beste Grüße und viel Sonne,
      Bony

  1. Wenn ihr mal die Muße habt, schaut euch vielleicht mal Ardour als DAW-Alternative an. In den neusten Versionen 4.x hat sich einiges getan, insbesondere was Lauffähigkeit unter Nicht-Linux-Systemen angeht.

    Als Linuxuser ist Ardour die einzig ernstzunehmende DAW, dehalb habe ich keinen Vergleich zu anderen DAWs aus der Mac-Welt.

    Und ich kann auch nicht sagen, wie gut Ardour unter Nicht-Linux-Systemen läuft 🙂 Unter Linux geht’s jedenfalls ziemlich gut.

    • Moin Johannes!

      Ich habe Ardour vor einer gefühlten Ewigkeit benutz bzw. mir mal angeschaut, aber nie richtig verwendet. Aber ich schaue es mir gerne an und werde bei der nächsten Podcastfolge ein paar Worte dazu finden 🙂

      Beste Grüße,
      Bony

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.