PHL019 Mastering

Wir sind zurück aus der … ähm … Sommerpause. Wir haben uns gleich mal einem Thema angenommen das hier noch nicht allzu viel Platz gefunden hat, aber doch eine nicht geringe Rolle für diejenigen spielt die Musik machen – dem Mastering. Oft scheint es so, als wäre Mastering eine Art schwarze Magie, die nur von wenigen wirklich beherrscht werden kann. Und auch wenn dedizierte Mastering Studios (und Engineers) ihre absolute Daseinsberechtigung haben und die wirklich großartigen Ergebnisse hervorbringen, sind sie aber nicht selten vor allem für Amateure, aber auch für viele professionelle Musiker unerschwinglich. Mastering ist also etwas was man im Zweifel selbst tun muss oder will. Wir versuchen mal etwas Licht in die Black Box zu bringen. Viel Spaß!

PHL018 Projekte und Rants

Dieses Mal war die Zeit zwischen zwei Folgen zwar nicht ganz so lang, aber immer noch länger als wir initial geplant hatten. Nun ja, zwischendurch passiert halt auch einen ganze Menge Leben, Job & Co. Dennoch haben wir uns mal wieder die Zeit genommen und ein bißchen über Bony’s Projekte gesprochen, uns (mal wieder) über die GEMA und die Musikindustrie und zum Abschluss ein bißchen in unserer Effektkiste gekramt. Viel Spaß!

PHL017 Ein bisschen Show muss sein

Bony ist zurück in Deutschland und wir damit auch. In der ersten Folge nach der leicht verlängerten Sommerpause (*hüstel*) reden wir ein bißchen über neue Projekte, ein bißchen mehr über DAWs und Lernen und noch ein bißchen mehr über die Show als Element als Bestandteil musikalischer Performance. Und hey, ein Podcast in dem Britney Spears und Gorgoroth in einem Atemzug genannt werden!

PHL016 Gut Ding will Weile haben

Endlich mal wieder eine neue Folge mit universal anwendbarem Titel, denn er passt gleich auf mehreren Ebenen. Zum einen haben wir’s endlich geschafft nach über 6 Monaten mal wieder eine Folge aufzunehmen. Juhu! Zum anderen geht’s bei Bony in der neuen Heimat mittlerweile gut voran. Nochmal juhu! Leider hat Pro Tools aber seine Zeit der Pro Tools First Entwicklung nicht wirklich zum Positiven genutzt (man hätte diese Folge auch “Pro Tools, you’re doing it wrong” nennen können) – und so gibt’s ein bißchen Schimpferei. Und wir haben ein bißchen Lesestoff im Gepäck. Also, viel Spaß!